Zentrum für ambulante Endoskopie
Praxis für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten
Hepatologie · Proktologie · Sonografie

Koloskopie (Darmspiegelung)

Die Koloskopie ist eine endoskopische Untersuchung des Dickdarmes. Mit dieser Methode kann die Schleimhaut visuell begutachtet werden. Bei Bedarf können Gewebeproben von auffälligen Bezirken entnommen oder Polypen entfernt werden. Polypen sind gutartige Schleimhautwucherungen, aus denen Krebs entstehen kann. Schleimhautproben und Polypen werden mikroskopisch (histologisch) untersucht.

Das ist wichtig, um krankhafte Veränderungen frühzeitig erkennen zu können. Vor einer Darmspiegelung muss der Darm gereinigt werden. Dies geschieht im Regelfall durch Trinken abführender Substanzen am Tag vor der Untersuchung und am Untersuchungsmorgen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei Lebensgewohnheiten, individuelle Zeitpläne und berufliche Notwendigkeiten. Wir gewährleisten eine schmerzfreie Untersuchung. Unser speziell geschultes Team steht Ihnen zur Seite und hilft Ihnen, Ängste und Bedenken zu überwinden. Auf Wunsch können Sie eine starke Beruhigungsspritze bekommen, die Sie für die Zeit der Untersuchung in einen schlafähnlichen Zustand versetzt (mehr
als 80% unserer Patienten nutzen dieses Angebot einer schmerzlosen Untersuchung).

Einige Tage vor der Untersuchung besprechen wir das individuelle Vorgehen und Ihre offenen Fragen.