GASTROENTEROLOGIE AM MEXIKOPLATZ – Zentrum für ambulante Endoskopie Praxis für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten Hepatologie · Proktologie · Sonografie

Aktuelles

Lesen Sie hier von neuesten Entwicklungen in unserer Praxis und von unsererm Fachgebiet der Gastroenterologie.

Meldungen aus unserer Praxis

19

Mai 20

19. Mai 2020

Stiftung LebensBlicke mahnt eindringlich: Darmkrebsvorsorge nicht vergessen!

Die Corona Pandemie hat leider auch zu einem deutlichen Rückgang der Darmkrebsvorsorge geführt. Das ist aktuell verständlich, aber doch erschreckend...

Lesen Sie weiter

14

Mai 20

14. Mai 2020

GISG Corona – CED – Newsletter Nr. 2

Corona-CED-Newsletter 2 vom 14.5.2020 Die hier berichteten Daten sollen wertungsfrei informieren und stellen keine Handlungsempfehlung dar.Retrospektive Untersuchung des Verlaufs einer...

Lesen Sie weiter

12

Mai 20

12. Mai 2020

Maskenpflicht in Arztpraxen

Gemäß SARS-CoV-Eindämmungsverordnung des Berliner Senats vom 7.Mai 2020 ist das Tragen von Gesichtsmasken in allen Arztpraxen Pflicht. Wir bitten Sie...

Lesen Sie weiter

3

Apr 20

3. April 2020

Aktuelle Öffnungszeiten:

Unsere Öffnungszeiten werden regelmäßig aktualisiert: Am Himmelfahrtswochenende (Freitag 22. Mai 2020) bleibt unsere Praxis geschlossen Darüberhinaus siehe unsere Homepage (z.B....

Lesen Sie weiter

3

Apr 20

3. April 2020

Info Corona Krise

Liebe Patientinnen und Patienten, trotz Corona-Krise sind wir weiter für Sie da! In Anbetracht der Situation haben wir einen erhöhten...

Lesen Sie weiter

3

Apr 20

3. April 2020

Corona Antikörpertest zugelassen

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat einen Schnelltest zum Nachweis von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 zugelassen. Der Test zeigt laut Hersteller innerhalb von 10 Minuten...

Lesen Sie weiter

16

Mrz 20

16. März 2020

Patientenbeauftragte mahnt zur Darmkrebs­früherkennung

Berlin – Die Patientenbe­auftragte der Bundesregierung, Claudia Schmidtke, hat die Men­schen anläss­lich des diesjährigen Darmkrebsmonates März zur Vorsorge aufgerufen. „Jedes...

Lesen Sie weiter

30

Jan 20

30. Januar 2020

Der neue EBM gefährdet die Erfolgsgeschichte Darmkrebsvorsorge

Am 11. Dezember 2019 haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV Spitzenverband auf eine Reform des EBM geeinigt. Wohl...

Lesen Sie weiter

15

Dez 19

15. Dezember 2019

Darmkrebs: Vorsorgezeitraum für Frauen sollte verlängert werden

Mittwoch, 4. Dezember 2019 Berlin – Die Früherkennung von Darmkrebs ist für Frauen zu kurz gehalten und sollte über das...

Lesen Sie weiter

15

Nov 19

15. November 2019

Darmkrebs: Vorsorgekoloskopie im Zehn-Jah­res-Intervall ausreichend, wenn die Qualität stimmt

Leeds und Heidelberg – Eine Vorsorgekoloskopie kann durch die Entfernung verdächtiger Adenome über viele Jahre vor Darmkrebs schützen. Voraussetzung ist...

Lesen Sie weiter

23

Sep 19

23. September 2019

Weitgehender Freispruch für Säureblocker

Zahlreiche Komplikationen sind aufgrund von Beobachtungsstudien mit Protonenpumpenhemmern in Verbindung gebracht worden. In einer randomisierten Langzeitstudie mit 17.000 Patienten zeigt...

Lesen Sie weiter

9

Aug 19

9. August 2019

Gastroenterologen kritisieren Studie zu Magensäureblockern und Allergien

Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoff­​wechselkrankheiten (DGVS) sieht trotz einer jüngst in der Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlichte Arbeit...

Lesen Sie weiter

7

Aug 19

7. August 2019

Zuckerhaltige Getränke erhöhen das Krebsrisiko

Nicht nur Limonaden auch Saft steht im Verdacht, abhängig von der Zuckerdosis das Krebsrisiko zu erhöhen. Paris – Erwachsene, die täglich...

Lesen Sie weiter

5

Aug 19

5. August 2019

Stuhltransplantation übertrug tödliche Erreger

Silver Spring/Maryland – In den USA sind zwei unter Immunsuppression stehende Patienten nach einem fäkalen Mikrobiotatransfer (FMT), auch als Stuhltransplantation...

Lesen Sie weiter

26

Mai 19

26. Mai 2019

Fertiggerichte lassen Menschen mehr essen

Bethesda – Fertiggerichte veranlassen Menschen offenbar, mehr zu essen. Das berichten Wissenschaftler in einer kontrollierten Interventionsstudie, die in Cell Metabolism erschienen ist (2019;...

Lesen Sie weiter

21

Mai 19

21. Mai 2019

Immer mehr junge Erwachsene erkranken an Darmkrebs

Die Zahl der Erkrankungen am Kolon- oder Rektumkarzinom ist in einer Reihe von wohlhabenden westlichen Ländern im letzten Jahrzehnt unter...

Lesen Sie weiter

23

Mrz 19

23. März 2019

„Ultra“-verarbeitete Nahrungsmittel erhöhen Sterberisiko

Paris – Menschen, die häufig industriell hergestellte „ultra“-verarbeitete Nahrungsmitteln verzehren, haben ein erhöhtes Sterberisiko. Dies kam in einer prospektiven Beobachtungsstudie...

Lesen Sie weiter

23

Mrz 19

23. März 2019

Referenzwert für Vitamin-B12-Zufuhr um ein Drittel angehoben

Bonn – Erwachsene sollen mehr Vitamin B12 zu sich nehmen. Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung empfiehlt zusammen mit ihren Partnergesellschaften...

Lesen Sie weiter

29

Dez 18

29. Dezember 2018

Vorsorgekoloskopie: Darmkrebs- und Sterberisiko auch nach zehn Jahren deutlich gesenkt

Die meisten Leitlinien raten alle 10 Jahre zu einer Vorsorgekoloskopie, die in Deutschland ab einem Alter von 55 Jahren eine Kassenleistung...

Lesen Sie weiter

29

Dez 18

29. Dezember 2018

Fachgesellschaft rät von Bestimmung des Darm-Mikrobioms ab

Berlin – „Teuer und sinnlos“ ist die Untersuchungen von Stuhlproben zur Analyse der Darmflora zwecks der Ableitung von Ernährungs- und...

Lesen Sie weiter

bng-News

Berufsverband niedergelassener Gastroenterologen



Liebe Patientinnen und Patienten,

trotz Corona-Krise sind wir weiter für Sie da!

In Anbetracht der Situation haben wir einen erhöhten Bedarf an telefonischen Anfragen. Um Probleme und Wartezeiten zu vermeiden können Sie mit uns jederzeit auch per Email mail@gastropraxis-mexikoplatz.de in Kontakt zu treten. Die Mails werden ebenfalls engmaschig d.h. mehrfach täglich bearbeitet.
Wir werden nach Möglichkeit alle Anfragen zeitnah beantworten.

Wir bieten in dringenden Fällen Telefon-Videosprechstunden an sowie den postalischen Versand von Rezepten. Bei gesetzlich versicherten Patienten ist dies allerdings nur möglich, wenn die Chipkarte in diesem Quartal bereits bei uns eingelesen wurde.

Endoskopische Untersuchungen finden wie immer statt sofern die infektiologischen Auflagen dies im Einzelfall zulassen (Sie sind gesund, keine Corona-positiven Kontaktpersonen, keine vorangegangenen Reisen aus Risikogebieten ohne 14-tägige Quarantäne).

Gemäß SARS-CoV-Eindämmungsverordnung des Berliner Senats vom 7.Mai 2020 ist das Tragen von Gesichtsmasken in allen Arztpraxen Pflicht. Wir bitten Sie daher zu Ihrem und unserem Schutz bei Betreten der Praxis Ihre Maske aufzusetzen. Sollten Sie diese vergessen haben können Sie an der Rezeption eine MNS Maske zum Unkostenpreis von 2 Euro erwerben.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Gastroenterologie am Mexikoplatz


Öffnungszeiten :

Am Freitag den 22.Mai 2020 (Himmelfahrtswochenende) bleibt die Praxis geschlossen!

Darüber hinaus siehe Startseite unserer Homepage (Unterrand der Seite)