GASTROENTEROLOGIE AM MEXIKOPLATZ – Zentrum für ambulante Endoskopie Praxis für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten Hepatologie · Proktologie · Sonografie

Impressum

Pflichtangaben nach dem TMG (Telemediengesetz vom 1. März 2007)

Dr. med. Wolfgang Spitz

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Beerenstr. 50
14163 Berlin-Zehlendorf

Rechtsform
Internistische Praxis mit gastroenterologischem Schwerpunkt

Aufsichtsbehörde
Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Sächsische Str. 28
10707 Berlin

Ärztekammer
Ärztekammer Berlin
Friedrichstraße 16
10969 Berlin

Gesetzliche Berufsbezeichnung und Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen wurde
Dr. med. Wolfgang Spitz, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologe Koloproktologe, Deutschland

Bezeichnung der berufsrechtlichen Regelungen
Es gilt die Berufsordnung der Ärztekammer Berlin (BO-Ä) (s.dort Recht/Gesetze/Verordnungen)

Inhaltlich verantwortlicher Herausgeber der Website

Dr. med. Wolfgang Spitz

Webseitenkonzeption, Gestaltung und Entwicklung

mapvertise agentur – Antje Burisch, Berlin
Therese Schneider Grafik Design, Therese Schneider, Leopold Hoepner

Fotos

Nibaldo Muñoz, Eileen Huhn

Hinweise

Wir weisen darauf hin, dass die auf diesen Seiten enthaltenen Beiträge lediglich als Information dienen. Es wird keine Gewähr für Vollständigkeit und Aktualität übernommen.
Sofern durch Querverweise (Links) auf fremde Internetseiten verwiesen wird, sind wir nicht für den Inhalt der verlinkten Seiten verantwortlich.


Liebe Patientinnen und Patienten,

trotz Corona-Krise sind wir weiter für Sie da!

In Anbetracht der Situation haben wir einen erhöhten Bedarf an telefonischen Anfragen. Um Probleme und Wartezeiten zu vermeiden können Sie mit uns jederzeit auch per Email mail@gastropraxis-mexikoplatz.de in Kontakt zu treten. Die Mails werden ebenfalls engmaschig d.h. mehrfach täglich bearbeitet.
Wir werden nach Möglichkeit alle Anfragen zeitnah beantworten.

Wir bieten in dringenden Fällen Telefon-Videosprechstunden an sowie den postalischen Versand von Rezepten. Bei gesetzlich versicherten Patienten ist dies allerdings nur möglich, wenn die Chipkarte in diesem Quartal bereits bei uns eingelesen wurde.

Endoskopische Untersuchungen finden wie immer statt sofern die infektiologischen Auflagen dies im Einzelfall zulassen (Sie sind gesund, keine Corona-positiven Kontaktpersonen, keine vorangegangenen Reisen aus Risikogebieten ohne 14-tägige Quarantäne).

Gemäß SARS-CoV-Eindämmungsverordnung des Berliner Senats vom 7.Mai 2020 ist das Tragen von Gesichtsmasken in allen Arztpraxen Pflicht. Wir bitten Sie daher zu Ihrem und unserem Schutz bei Betreten der Praxis Ihre Maske aufzusetzen. Sollten Sie diese vergessen haben können Sie an der Rezeption eine MNS Maske zum Unkostenpreis von 2 Euro erwerben.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Gastroenterologie am Mexikoplatz


Öffnungszeiten :

Siehe Startseite unserer Homepage (Unterrand der Seite).