GASTROENTEROLOGIE AM MEXIKOPLATZ – Zentrum für ambulante Endoskopie Praxis für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten Hepatologie · Proktologie · Sonografie

Gastroskopie (Magenspiegelung)

Bei einer Gastroskopie kann der Untersucher die Schleimhaut von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm beurteilen.

Im Regelfall ist es ausreichend, ab 21.00 Uhr des Abends vor der Untersuchung nichts mehr zu essen und zwei Stunden vor der Untersuchung nichts zu trinken. Angst vor dieser Untersuchung ist unbegründet, da wir Ihnen in vielfältiger Weise helfen können. Bereits durch Einsprühen des Rachens mit einem betäubenden Medikament ist der Würgereiz oft nahezu aufgehoben. Durch zusätzliche Gabe eines kurz wirksamen Schlafmittels erleben Sie die Untersuchung nicht als belastend.

Neben der ausführlichen Begutachtung der Organe entnehmen wir im Regelfall Gewebeproben mit der Frage nach chronischer Entzündung und Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori. Dies ist für Magenschleimhautentzündungen und Magengeschwüre häufig mitverantwortlich.


Liebe Patientinnen und Patienten,

trotz Corona-Krise sind wir weiter für Sie da!

In Anbetracht der Situation haben wir einen erhöhten Bedarf an telefonischen Anfragen. Um Probleme und Wartezeiten zu vermeiden können Sie mit uns jederzeit auch per Email mail@gastropraxis-mexikoplatz.de in Kontakt zu treten. Die Mails werden ebenfalls engmaschig d.h. mehrfach täglich bearbeitet.
Wir werden nach Möglichkeit alle Anfragen zeitnah beantworten.

Wir bieten in dringenden Fällen Telefon-Videosprechstunden an sowie den postalischen Versand von Rezepten. Bei gesetzlich versicherten Patienten ist dies allerdings nur möglich, wenn die Chipkarte in diesem Quartal bereits bei uns eingelesen wurde.

Endoskopische Untersuchungen finden wie immer statt sofern die infektiologischen Auflagen dies im Einzelfall zulassen (Sie sind gesund, keine Corona-positiven Kontaktpersonen, keine vorangegangenen Reisen aus Risikogebieten ohne 14-tägige Quarantäne).

Gemäß SARS-CoV-Eindämmungsverordnung des Berliner Senats vom 7.Mai 2020 ist das Tragen von Gesichtsmasken in allen Arztpraxen Pflicht. Wir bitten Sie daher zu Ihrem und unserem Schutz bei Betreten der Praxis Ihre Maske aufzusetzen. Sollten Sie diese vergessen haben können Sie an der Rezeption eine MNS Maske zum Unkostenpreis von 2 Euro erwerben.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Gastroenterologie am Mexikoplatz


Öffnungszeiten :

Am Freitag den 22.Mai 2020 (Himmelfahrtswochenende) bleibt die Praxis geschlossen!

Darüber hinaus siehe Startseite unserer Homepage (Unterrand der Seite)